• Rotor Powermeter

    Rotor InPower Powermeter

    Im Rotor InPower Powermeter ist die Leistungsmessung sehr clever in der Achse untergebracht. Dort ist die empfindsame Technik nicht nur gut geschützt, auch an rotierender Maße wird gespart. So bringt die InPower Kurbel nur 60g Zusatzgewicht.

    Ovale Kettenblätter Made in Europe 

    Die spanische Firma Rotor, die auch dort produziert, ist durch die ovalen Kettenblätter ein Begriff. Die elliptische Form des Kettenblattes bringt Dir einen spürbar weicheren Bewegungsablauf, weil die stärkere Abwärtsbewegung betont und die Todphase schneller überwunden wird.  Die ovalen Kettenblätter funktionieren jedoch oft nicht gut mit Spider-basierenden Powermetern , was ebenfalls für die Achse als Messpunkt spricht.

    Simpler Batteriewechsel


    Die Batterie ist eine handelsübliche AAA Batterie, die in der Achse steckt und schnell selbst gewechselt werden kann, wenn das nach ca. 300 Stunden nötig ist. 
    Eine weitere Wartung ist soweit nicht nötig. Die Kalibrierung läuft meist direkt über den Radcomputer, wie die üblichen Garmin Modelle, oder über eine Android App. Eine ebenfalls kostenlos erhältliche Software bietet Dir weitere Analyse Möglichkeiten, wie beispielsweise die richtige Einstellung der ovalen Q-Rings.

    Universelles Tretlagersystem


    Die InPower basiert auf den bekannten Rotor Kurbeln mit Ihrem UBB-Achsstandard. Diese 30mm Achse lässt sich an fast alle Rahmen anpassen, was die Kurbel zukunftsfähig macht. Die Technik der InPower Kurbel sitzt in der linken Seite und beinhaltet auch die Achse . Das hat den Vorteil, dass das Inpower Powermeter auch an bestehende Rotor Kurbel sehr simple nachgerüstet werden kann. Die Messung erfolgt dementsprechend links (Ausnahme das 2InPower, was beidseitig misst) und die Werte doppelt. Die Verwindung der Achse wird gemessen, die Tretgeschwindigkeit wird über einen eingebauten Bewegungssensor genommen und über ANT+ an die üblichen Radcomputer übertragen. Durch die Unterbringung in der Achse entfällt auch die Notwendigkeit einer Temperaturkompensation, die bei Spider- oder Kurbelbasierenden Powermetern nötig ist.


    Fragen? Hilfen?

    Gerne stehe ich Dir für weitere Fragen zur Verfügung oder biete Dir einen passenden Kettenblatt Kit aus dem Rotor Programm (oval oder rund) oder auch gerne von PraxisWorks an.

    Rotor InPower Powermeter

     
    Rotor InPower Powermeter Kompatibilität